Gratis HPV Impfung – Neuer Impfangriff – sehr wichtig – bitte verbreiten!

Hoch aktuell – bitte ansehen!

impfst du noch oder denkst du schon

  1. Die bevorstehende Gratisimpfung gegen Krebs für alle Buben und Mädchen der 4. Voksschulklassen beschäftigt uns sehr! Viele Briefe erreichen uns, einen Brief wollen wir mit der Erlaubnis  der Mutter an Sie weitergeben. Bitte den Link ganz unten im Brief lesen!!!!Herr Jung, der leider vor etwa einem Jahr von uns gegangen ist, hat  immer schon fleissig  an Politiker Briefe geschrieben. Zur Nachahmung empfohlen!!!!
  2. Zusammenfassung Jung Herbert an einen Politiker, der schon 2007 die Gratis HPV Impfung für sein Bundesland wollte. Die Idee wurde DAMALS Gott sei Dank nicht nachgeahmt. Kurz vor der Wahl heuer, wo jede Partei Geld braucht, hat sich ein Politiker der armen Pharmaindustrie ganz selbstlos erbarmt und ihr ein Geschenk in Form einer “Gratisimpfung” gemacht! Es geht mir dabei gar nicht um das viele Geld ( alle 3 Impfungen kosten 600,-) sondern um die vielen Kinder, denen man das antut! Viele Eltern informieren sich nicht oder gar nicht und freuen sich über die Gratisimpfung!
  3. Jasmin Soriat kurz vor der HPV Impfung am Berg, gesund und munter!
  4. Jasmin Soriat plötzlich verstorben! Ursache offiziell unbekannt! Ein Zusammenhang mit der zuvor verabreichten HPV Impfung wird natürlich von den zuständigen Stellen abgeschmettert.
  5. Dr. Loibner zieht seit 13 Jahren durch die Lande und hält Vorträge übers Impfen, aber auch über Möglichkeiten, wie man Halsweh, Grippe und Co natürlich behandeln kann. Er warnte vehement vor Antibiotika und fiebersenkenden Zäpfchen und Säften. Nun die Bestätigung von offizieller Seite! Jede kleinste Operation wird zur Gefahr, wenn Antibiotika nicht mehr wirken!
  6. Gesund durch den Winter, aber wie?
  7. Endlich ein Vortrag in Dornbirn! Danke Daniel Trappitsch!
  8. Rolf Kron ist einer der engagiertesten Impfkritiker, aber leider in der Schweiz! Wenn Sie Bekannte oder Verwandte dort haben, bitte weiterleiten oder ins facebook stellen!         Herzlichen Dank fürs Lesen!!!!!!!!  Franziska       —
    Aegis Österreich
    A-8563 Ligist 89            www.aegis.at  Tel 03143/2973-13        info@aegis.at Fax 03143/2973-4

Jasmin am Hochlecken 160907 Jasmin vor der HPV-Impfung kerngesund!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Liebe Frau Loibner,

dies fand ich heute auf der Kurierseite ganz weit unten und ganz klein zum Anklicken (nicht als große Schlagzeile). Ich finde, dass es wichtig ist, dass Mütter ihre Kinder nicht in der 4. Klasse Volksschule mit dieser Impfung einem Risiko aussetzen.

Unsere Kinder sind dafür nicht auf die Welt gekommen!

Wenn schon 18jährige mit Komplikationen – und die sind keine kleinen – aufwarten, was ist dann bei unseren Mädchen? Ich finde es einen Wahnsinn, dass unser ehemaliger Gesundheitsminister einfach so diese Impfung gratis frei gegeben hat und es auch noch von den Herrschaften der Krebsvorsorgezentren  und sogar der Krebshilfe empfohlen und als gut empfunden wird.

Für 700 theoretische Krebsfälle werden zig1000ende Mädchen einem Risiko ausgesetzt, von dem man heute noch nicht weiß, wie sich die Impfung auswirken wird!

Wer gibt dieser Wahnsinnstat an jungen Mädchen ein Stopp?

Warum dürfen Pharmafirmen auf unsere Kinder – unsere Zukunft – einfach so wie mit einem Freibrief losgehen und sie „vergiften“ – ja sogar „krank machen“?

Ich verstehe das nicht!

Wenn jemand auf eine Katze schießt, dann kommt es sofort zu einer gerichtlichen Verurteilung – aber wenn Kinder mit Giftstoffen einem nicht bekannten Risiko ausgesetzt werden, dann sagt NIEMAND von den sogenannten Politikern und Wissenschaftlern was.

Und die Medien haben auch nicht den Mut, dies groß zu bringen und an den Pranger zu stellen. Müssen erst junge Frauen sterben oder junge Mädchen krank werden?

Und dann stellt man das auch nicht in den Zusammenhang mit der Impfung – denn das kann nicht sein! Was wird mit uns Menschen gemacht?

Ist die Pharma- und Krankheitsforscherlobby wirklich so eine starke Macht, dass niemand denen Einhalt gebieten kann? Wo sind da die verantwortungsvollen Politiker?

Alles dreht sich nur um Geld – und der Mensch selbst bleibt auf der Strecke – wie bei so vielen Sachen in der Politik. Es ist traurig. Was ist LEBEN in den Augen solcher Menschen wert?

Ich möchte nicht wissen, wie viele Mütter aus Angst und „vorsorglich“ ihre Mädchen damit impfen lassen – einfach im Glauben, etwas Gutes zu tun und dabei merken sie nicht, wie sie „missbraucht“ werden. Es werden Mädchen aus Angst vor zukünftigem (eventuellem Krebs) geimpft – Frauen lassen sich die Brüste „vorsorglich“ wegoperieren und es gibt „berühmte Frauen“, die dies auch noch propagieren und als gut hinstellen.

Die Menschen werden so manipuliert, dass sie sich selbst verstümmeln und krank machen! Und viele laufen wie Lemminge den Meinungen sogenannter „wissender Menschen“ hinterher – weil sie das gesunde Bauchgefühl abgegeben haben.

Ich hoffe, dass immer mehr Menschen die Dinge hinterfragen – denn beim eigenen Körper und dem der Kinder müssten sehr wohl die Alarmglocken läuten. Wir sind nicht auf der Welt, um für andere Versuchskaninchen zu sein!

http://kurier.at/lebensart/gesundheit/hpv-impfstoff-vier-frauen-klagen-hersteller/37.536.723

Liebe Grüße  N.N.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Post- Antibiotika-NZZ.ch

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Was hilft wirklich?

Die wenigen goldenen Regeln zur Erhaltung der Gesundheit gelten auch bei den Erkältungskrankheiten.

Die Ernährung soll vorwiegend pflanzlicher Herkunft sein. Tierische Nahrungsmittel im Verhältnis als Zuspeise, nicht umgekehrt.

Zucker und Weißmehl als Aufputz für die Festtage, nicht als tägliches Nahrungsmittel.

Als Getränk eignet sich am besten das reine Wasser.

Dass Stillen in der ersten Zeit allen schlimmen Krankheiten vorbeugt, ist inzwischen unumstritten.

Kuhmilch gehört zu den Nahrungsmitten, die in den meisten Fällen vermehrt Probleme verursachen.

Das Abendessen gehört schon am späten Nachmittag eingenommen. Dadurch wird der Schlaf viel erholsamer.

Die Kinder wie die Eltern gehören täglich einmal ins Freie.

Einmal im Tag soll der Körper durch Bewegung warm geworden sein.

Die Kleidung ist der Bewegungsfreudigkeit der Kinder anzupassen. Haube und Handschuhe sind außer bei stürmischem Wetter erst zu tragen, wenn der Schnee liegen bleibt.

Die Kinder gehören, wenn sie früh zur Schule oder in den Kindergarten gebracht werden müssen, früher ins Bett. Im Schlaf werden die Wärmereserven aufgebaut. Mangel an Schlaf fördert die Erkältungsbereitschaft.

Das Baden im Winter soll so kurz wie nötig und nur tagsüber geschehen, nach Möglichkeit sollen besonders empfindliche Kinder am Abend nicht einmal Kopf waschen. Eine frische Waschung des Oberkörpers täglich und jede Dusche kalt beenden, sorgen dafür, dass die Erkältungskrankheiten sich verabschieden.

Weder Antibiotika noch Impfungen sind in der Lage, die Infektanfälligkeit zu bessern.

Die Vorstellung, dass geheimnisvolle, unsichtbare Viren und Bakterien durch die Lüfte fliegen und uns in boshafter Weise krank machen und wir uns damit gegenseitig anstecken, gehört in den Bereich der Gespenster, mit denen die Geschäftemacher aller Zeiten Erfolg hatten.

Dr. Johann Loibner

Arzt für Allgemeinmedizin

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

www.aerzte-ueber-impfen.org IG Impfkritische Ärzte Österreich
www.impfentscheid.ch Netzwerk Impfentscheid Schweiz
www.wfmtf.net Werk für menschenwürdige Therapieformen
www.kid-pina.si/~svod/ SVOOD
www.impfkritik.de Impfkritik Deutschland
www.klein-klein-aktion.de klein-klein-aktion
www.impfschaden.info/de Impfschaden info
www.vaclib.org Vaccination Liberation
www.baby-uni.at Spielraum
www.proleben.at Pro Leben Plattform
www.dr-schnitzer.de/ Dr. Johann Georg Schnitzer
www.strasserhof-online.de/html/impfen.html Strasserhof

+++

aktuelle Aktionen weltweit

Impfen – Anatomie eines schmutzigen Geschäfts

+++

Ein immerhin kritischer Bericht ist im Standard zu finden – man muss allerdings jeglicher Impfung eine Absage erteilen und den Impfwahnsinn als unwissenschaftlich und gefährlich aufgeben. Fangen Sie damit an, sich und ihre Familie nicht mehr impfen zu lassen! Ein Mediziner erklärte mir, dass der Gebärmutterhalskrebs aller Wahrscheinlichkeit nach von Sex mit einem Mann kommt, der sich nicht richtig zu waschen pflegt – unter der Vorhaut sammeln sich massenhaft Bakterien an, welche für die Frau gefährlich werden können!

Eine Krebsprävention wäre, wenn man aufhören würde Gifte auf die Felder, ins Wasser und in die Luft zu verbreiten. Darüber hinaus ist nur eine umfangreiche und erfolgreiche Konfliktlösung als Heilmethode des Krebses und auch aller anderen Krankheiten anzusehen, so der Mensch nicht in Slums lebt und die GOLDENEN REGELN von Dr. Loibner einzuhalten imstande ist!

AnNijaTbé am 25.12.2013

+++

Fahrlässige Jubelmeldungen über Gratis-HPV-Impfung

Kommentar der anderen | Ingrid Zechmeister-Koss20. August 2013, 18:43
  • Gratis-HPV-Injektionen sind kein Allheilmittel: Die Krebsprävention muss viel umfassender erfolgen.
    foto: ap

    Gratis-HPV-Injektionen sind kein Allheilmittel: Die Krebsprävention muss viel umfassender erfolgen.

  • Zechmeister-Koss: Diskussion ist viel zu unsachlich. 
    Foto: Boltzmann

    Zechmeister-Koss: Diskussion ist viel zu unsachlich.


Die nun auch in Österreich mögliche kostenlose HPV-Impfung soll Gebärmutterhalskrebs vermeiden helfen. Mit medial verbreiteten Halbwahrheiten wurden jedoch zu hohe Erwartungen geweckt

weiterlesen:  http://derstandard.at/1376534126750/Fahrlaessige-Jubelmeldungen-um-Gratis-HPV-Impfung

~~~

Geerd Ryke Hamer – Die fünf Biologischen Naturgesetze

~~~

Todesfallmeldungen von Kindern – Verdachtsfälle von Impfkomplikationen – Statistik

~~~

Unfruchtbarkeit als Nebenwirkung von HPV-Impfstoffen: Japan zieht Unterstützung zurück – Kopp Online

~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Impfen – Anatomie eines schmutzigen Geschäfts

Quelle: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/12/25/gratis-hpv-impfung-neuer-impfangriff-sehr-wichtig-bitte-verbreiten/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s