Das Firmen-Imperium des Deutschen Bundestages

 

BRD_GmbH_DuBGerhard hat diesen Kommentar eingeschickt.
Da es alle interessieren könnte, stellen wir es direkt hier ein, damit jeder die Möglichkeit hat seine eigenen Nachforschungen anzustellen.

______________________________
Nachtrag zu “das Firmen-Imperium des Deutschen Bundestages”, aller Ämter und Polizei-Ämter bis hin zu den Gemeinden einschließlich der Bundesrepublik Deutschland, die ebenfalls eine Firma ist mit der D-U-N-S® Nummer: 341611478.

„Das Firmen-Imperium des Deutschen Bundestages“ ist nichts anderes als das Generalgouvernement der Alliierten Streitkräfte des WK II mit Sitz in Bonn Gegründet wurde dieses Generalgouvernement durch den Parlamentarischen Rat (Carlo Schmid am 8. September 1948 in seiner Eigenschaft als Abgesandter der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands) und übergab die Insignien der Macht dem ersten Kanzler der BRD Conrad Adenauer (Generalgouverneur) und seinem Kanzleramts-Chef Hans Maria Globke (dieser erfand die Euthanasie-Gesetze im III. Reich).
Weil die Deutschen bis heute keinen Friedensvertrag haben, werden sie immer noch durch das Generalgouvernement verwaltet. Dabei darf jeder Mensch dieses Generalgouvernement so verstehen, wie das Generalgouvernement Polen im III. Reich.

Neben dem gekippten Wahlgesetz der BRD durch das Bundesverfassungsgericht sollte sich jeder Wähler darüber im klaren sein, dass er mit seiner Stimme nicht nur einem ungültigen Wahlgesetz der BRD den Wind aus den Segeln nimmt, sondern auch seine Stimme Firmen und dem Generalgouvernement zur Verfügung stellt.

Mit Deutschland oder dem Deutschen Reich, das laut Bundesverfassungsgericht nicht untergegangen ist, hat dies alles nichts zu tun.
Dabei ist die sogenannte Wiedervereinigung (Fall der Berliner Mauer) ein eigenständiges Kapitel: Zusammenlegung von zwei Generalgouvernements zu einem.

Die Aufarbeitung der Geschichte beginnt mit: Der One People’s Public Trust pfändet rechtmäßig Unternehmen, Banken und Regierungen, da sie Sklaverei und private Geldsysteme betreiben

Alle sogenannte Ämter in der Bundesrepublik Deutschland, einschließlich des Deutschen Bundestages, aller Ministerien in Bund und Länder sowie aller Parteien und Gremien, sind Firmen mit ihren entsprechenden D-U-N-S® Nummern und können im Firmenregister von D&B Deutschland GmbH eingesehen werden. D&B steht für die Firma Dun & Bradstreet, Short Hills, New Jersey, USA.

Staatsämter existieren in der Bundesrepublik Deutschland nicht!

Diese Information wird dann interessant, wenn jemand vom seinem Finanzamt oder von seinem Amtsgericht Post erhält. Diese Post kommt dann eben nicht von einem Amt sondern von einer Firma gleichen Namens mit ihrer entsprechende D-U-N-S® Nummer.

Dabei muss man sich vor Augen halten, dass alle Finanzämter, alle Gerichte, alle sozialen Einrichtungen, alle Schulen, ja auch die Gymnasien und Universitäten eingetragene Firmen sind, wie das folgende Beispiel zeigt,

UPIK® Datensatz – L

L Eingetragener Firmenname Humbold-Universität zu Berlin
Nicht eingetragene Bezeichnung oder
Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 330362430
L Geschäftssitz Unter den Linden 6
L Postleitzahl 10117
L Postalische Stadt Berlin
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
UPIK® Datensatz – L
L Telefon Nummer 03031471387
Fax Nummer
Name Hauptverantwortlicher
W Tätigkeit (SIC) 8221
Quelle: http://www.upik.de
SIC-Code: 8221 COLLEGES, UNIVERSITIES, AND PROFESSIONAL SCHOOLS
Quelle: http://www.ehso.com/siccodes.php

bis hin zu den Gemeinden, sind in der Bundesrepublik Deutschland alle Körperschaften des sogenannten öffentlichen Rechts Unternehmen mit ihren eingetragenen D-U-N-S® Nummern.

UPIK® Datensatz – L

L Eingetragener Firmenname Stadt Ludwigslust
Nicht eingetragene Bezeichnung oder
Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 551517832
L Geschäftssitz Schloßstr. 38
L Postleitzahl 19288
L Postalische Stadt Ludwigslust
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 03874526251
W Fax Nummer 03874526109
W Name Hauptverantwortlicher Hans-Jürgen Zimmermann
W Tätigkeit (SIC) 9111
Quelle: http://www.upik.de
SIC-Code: 9111 EXECUTIVE OFFICES
Quelle: http://www.ehso.com/siccodes.php

Wenn man sich dies alles vor Augen hält, so ist die gesamte Bundesrepublik Deutschland ein einziges Großunternehmen, also Firmenimperium, man könnte auch sagen Konzentrationslager, so, wie es die Konzerne in Nazideutschland mit Auschwitz erfunden hatten.

Von den Verantwortlichen im Deutschen Bundestag wird die Bundesrepublik Deutschland auch gelegentlich Deutschland genannt. Hier kann ich nur sagen, Deutschland wurde zu einem Freigehege umfunktioniert, was der Deutsche Michel als solches nicht erkennt.

Dieses Freigehege dient nur einem Zweck:

Das Personal der Firma Bundesrepublik Deutschland mit den vielen vielen Subunternehmen muss alles erwirtschaftete Gut an den Firmeninhaber abgeben. Dem Personal wird dann lediglich ein Lohn oder Gehalt gezahlt, von dem das Personal auch noch über die Mehrwertsteuer und die verschiedenen anderen Steuerarten, wie Mineralölsteuer, Biersteuer, usw. usw., in den firmeneigenen Läden und Kantinen den Firmeninhaber noch reicher macht.

Dem Personal bleiben dann genau soviel von ihm erwirtschaftete Mittel übrig, um die neue Brut mit eben diesen Mitteln aufzuziehen und dem Firmeninhaber zur Verfügung zu stellen.

Wie pervers ist denn das?

Dabei möchte ich dem Leser dieser Zeilen auch noch den restlichen Glauben an seine doch so schöne Bundesrepublik Deutschland nehmen.
Leider.

Das Häusle, das Sie sich in mühsamer Arbeit geschaffen haben, gehört Ihnen nicht. Es hat Ihnen nie gehört.

Durch die gewollte Überschuldung der Staatssimulation Bundesrepublik Deutschland, verursacht durch den Deutschen Bundestag, war es seit dem Bestehen der Bundesrepublik Deutschland jederzeit möglich, dass die Alliierten durch den Deutschen Bundestag den Deutschen all ihr Vermögen wegnehmen. Im Moment fängt der Fiskus damit an, Zwangsabgaben auf jede Immobilie der Deutschen zu erfinden und auch durchzusetzen.

Die Informationen vom Kopp-Verlag durch ein „Leck“ im Finanzministerium, sind schon recht detailliert. “Ich weiß unmittelbar aus dem Finanzministerium, dass dort Zwangsanleihen ganz konkret geprüft und vorbereitet werden”, so Frau von Storch. Was geschehen soll, wenn der Bürger nicht über so viele Geldmittel verfügt, hat sie auch erfahren: “Wer das Geld nicht bar hat, der bekommt es von der Bank – und eine Hypothek auf seine Immobilie.”
Quelle: Zwangsabgabe für alle_ – Krisenvorsorge

Und nun zu den Trefferlisten in den ausgewiesenen Datensätzen.

Welche Datenbasis liegt der Trefferliste zugrunde?
Für die Beispiele über „das Firmenimperium des Deutschen Bundestages“

http://de.wikipedia.org/wiki/Dun_%26_Bradstreet#D.26B_Deutschland_GmbH
D&B Deutschland GmbH

D&B ist laut eigenen Angaben seit mehr als 100 Jahren in Deutschland aktiv und seit 2006 unter dem Markenname D&B Deutschland bekannt.[8] Das Unternehmen gehört zur schwedischen Bisnode Gruppe, die zehn europäische D&B Ländergesellschaften neben weiteren Anbietern für digitale Wirtschaftsinformationen umfasst. Seit 2004 ist D&B in Deutschland Franchise-Unternehmen und Teil des weltweiten D&B Netzwerkes. Die Geschäftstätigkeit geht zurück auf die frühere deutsche Auskunftei Schimmelpfeng, die Dun & Bradstreet GmbH 1984 übernahm. D&B Deutschland beschäftigt 200 Mitarbeiter und ist neben dem Hauptsitz in Darmstadt mit Niederlassungen in Hamburg, Düsseldorf und München vertreten.

http://www.upik.de/cf34d1796a2818942481966bcb8b692f/features_trefferliste_popup.html
UPIK®-Datenbasis
Welche Datenbasis liegt der Trefferliste zugrunde?
Die Trefferliste wird aus folgenden Datenbeständen generiert:
Die Trefferliste enthält einen Hinweis auf die Quelle der angezeigten Treffer.
L: Treffer wurden aus den aktuellen lokalen D&B Datenbanken generiert
W: Treffer wurden aus der Worldbase generiert
U: Treffer wurden aus von D&B überprüften und akzeptierten D-U-N-S® Nummer Neuanlagen oder eUpdate aus UPIK® generiert, die noch nicht Bestandteil der aktuellen Worldbase geworden sind

Welche Datenbasis liegt dem UPIK®-Datensatz im Suchergebnis zugrunde?
Der UPIK®-Datensatz wird aus den Daten der Trefferliste generiert und zusätzlich mit Daten aus der D&B Worldbase angereichert. Postfachnummer, Postfach Stadt, Fax Nummer, Name Hauptverantwortlicher und Tätigkeit (SIC-Code) werden in UPIK® immer aus der Worldbase generiert.

Sollte der UPIK®-Datensatz bereits überprüft und von D&B bestätigt worden sein, wird UPIK®-Nutzern dieser Datensatz bereits vorab in UPIK® angezeigt. Damit haben UPIK®-Nutzer aktualisierte Informationen im Zugriff, bevor diese auf der aktualisierten Worldbase mit dem nächsten Monatsupdate zur Verfügung stehen.

L: Ergebnisse wurden aus Daten der aktuellen lokalen D&B Datenbanken generiert und mit Daten der Worldbase angereichert.
W: Ergebnisse wurden ausschließlich aus der Worldbase generiert
U: Ergebnisse wurden aus von D&B überprüften und akzeptierten D-U-N-S® Nummer Neuanlagen oder eUpdate aus UPIK® generiert, die noch nicht Bestandteil der aktuellen Worldbase geworden sind

Was ist die D&B Worldbase?
Die D&B Worldbase ist eine einzigartige Informationsbasis von mehr als 120 Million Unternehmen weltweit, mit einer Vielzahl an Kommuniaktionsdaten, Unternehmsprofilen, Erfolgskennziffern und weltweiten Unternehmensverflechtungen*.

D&B sammelt dabei jeden Monat die Daten aller weltweiten Partner bis zu einem bestimmten Stichtag. Daraufhin wird die Worldbase jeweils ein Mal im Monat erstellt und steht den UPIK®-Nutzern mit kurzer Verzögerung (2 Wochen nach Stichtag) kostenlos zur Verfügung.**

Informationen aus der Worldbase können im günstigsten Fall zwei Wochen, im ungünstigsten Fall bis zu 6 Wochen alt sein.

*bei Mehrheitsbeteiligungen größer 50%
**Tabelle: Worldbase Stichtage 2008 (siehe UPIK® Basics: UPIK® Worldbase Verfügbarkeit)

Gibt es eine weitere Beschreibung zu den angezeigten UPIK®-Daten?
Wenn Sie mit Ihrer Maus über die jeweilige Feldbeschreibung navigieren, öffnet sich ein Tooltip. Sie erhalten eine kurze Zusatzbeschreibung zu dem UPIK®-Datenfeld.

Hier einige Beispiele über das Firmenimperium des Deutschen Bundestages

UPIK® Datensatz – L

L Eingetragener Firmenname Deutscher Bundestag
W Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil Bundestag
L D-U-N-S® Nummer 332620814
L Geschäftssitz Platz der Republik 1
L Postleitzahl 10557
L Postalische Stadt Berlin
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 0302270
W Fax Nummer 03022736000
W Name Hauptverantwortlicher Norbert Lammert
W Tätigkeit (SIC) 9199
Quelle: http://www.upik.de/
SIC-Code: 9199 GENERAL GOVERNMENT, NOT ELSEWHERE CLASSIFIED
Quelle: http://www.ehso.com/siccodes.php

UPIK® Datensatz – L

L Eingetragener Firmenname Bundesrepublik Deutschland
W Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil BRD
L D-U-N-S® Nummer 341611478
L Geschäftssitz Dorotheenstr. 184
L Postleitzahl 10117
L Postalische Stadt Berlin
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 0302270
W Fax Nummer 03022736740
W Name Hauptverantwortlicher Joachim Gauck
W Tätigkeit (SIC) 9199
Quelle: http://www.upik.de/

UPIK® Datensatz – L

L Eingetragener Firmenname Regierung der Bundesrepublik Deutschland
Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 498997931
L Geschäftssitz Adenauerallee 141
L Postleitzahl 53113
L Postalische Stadt Bonn
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 0228560
Fax Nummer
Name Hauptverantwortlicher
W Tätigkeit (SIC) 9111
Quelle: http://www.upik.de/
(Als Hauptverantwortlicher sollte Angele Merkel stehen, jedoch ist dieser Eintrag leer)
SIC-Code: 9111 EXECUTIVE OFFICES

UPIK® Datensatz – L

L Eingetragener Firmenname Bundesministerium des Innern
W Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil BMI
L D-U-N-S® Nummer 507111040
L Geschäftssitz Alt-Moabit 101D
L Postleitzahl 10559
L Postalische Stadt BERLIN
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 030186812926
W Fax Nummer 030186812926
W Name Hauptverantwortlicher Hans-Peter Friedrich
W Tätigkeit (SIC) 8741
Quelle: http://www.upik.de/
SIC-Code: 8741 MANAGEMENT SERVICES

UPIK® Datensatz – L

L Eingetragener Firmenname Amtsgericht Celle
Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 506861348
L Geschäftssitz Mühlenstr. 8
L Postleitzahl 29221
L Postalische Stadt Celle
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 05141206332
W Fax Nummer 05141206757
Name Hauptverantwortlicher
W Tätigkeit (SIC) 9211
Quelle: http://www.upik.de/
SIC-Code: 9211 COURTS

UPIK® Datensatz – L

L Eingetragener Firmenname Finanzamt Celle
Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 341363408
L Geschäftssitz Sägemühlenstr. 5
L Postleitzahl 29221
L Postalische Stadt Celle
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 051419150
Fax Nummer
W Name Hauptverantwortlicher Gerd Graf
W Tätigkeit (SIC) 9311
Quelle: http://www.upik.de
SIC-Code: 9311 PUBLIC FINANCE, TAXATION, AND MONETARY POLICY
(Das Finanzamt in Celle ist umgezogen nach Im Werder 15, 29221 Celle und der Amtsvorsteher ist jetzt Frau Barbara Sumpf)
Das Finanzamt in Celle hat die D-U-N-S®-Nummer nicht dementiert oder irgendwie Stellung hierzu genommen.
Daher gehe ich davon aus, dass das Finanzamt in Celle ein gewerbliches Unternehmen ist und damit rein privaten Charakter trägt.
Sie finden Ihr Finanzamt ebenfalls unter UPIK.
An private Unternehmen sind generell keine Steuern zu entrichten.)

UPIK® Datensatz – L

L Eingetragener Firmenname Landkreis Celle
Nicht eingetragene Bezeichnung oder
Unternehmensteil
L D-U-N-S® Nummer 333419737
L Geschäftssitz Trift 26
L Postleitzahl 29221
L Postalische Stadt CELLE
Land Germany
W Länder-Code 276
Postfachnummer
Postfach Stadt
L Telefon Nummer 05141916488
W Fax Nummer 05141916488
W Name Hauptverantwortlicher Hans-Helmut Schmitz
W Tätigkeit (SIC) 9111

http://de.wikipedia.org/wiki/D-U-N-S
D-U-N-S ist die Abkürzung für Data Universal Numbering System, das 1962 von Dun & Bradstreet (D&B) eingeführt wurde. Der heute international als Standard anerkannte Zahlencode dient der eindeutigen Identifizierung von Unternehmen. Eine DUNS-Nummer können nur gewerbliche oder unternehmerisch tätige Personen erhalten.

D&B formuliert die D-U-N-S® Nummer so:
Was ist die D-U-N-S® Nummer?
Die D-U-N-S® Nummer (Data Universal Numbering System) ist ein 9-stelliger Zahlencode, der 1962 von D&B entwickelt und eingeführt wurde, um Unternehmen weltweit eindeutig identifizieren zu können. Die D-U-N-S® Nummer ist der Schlüssel zu über 150 Millionen Unternehmensdaten (Stand 6/2009), die in der D&B Datenbank gespeichert sind.

Alle Informationen über SIC-Codes findest Du hier:
http://www.melissadata.com/lookups/sic.asp?sic=9111
oder hier http://www.ehso.com/siccodes.php

Quelle: http://wirsindeins.wordpress.com/2013/02/24/das-firmen-imperium-des-deutschen-bundestages/

 

Advertisements