Warnung an Alle: Hinter der “Asylanten”flut verbirgt sich eine riesige Armee. Wird sie bald bewaffnet?

In den alternativen Medien und auch hier wird umfangreich über Asylanten als Vernichtungswaffe aufgeklärt. Jetzt bestätigen sich immer mehr die schlimmsten Befürchtungen:

“Der genialste Krieg aller Zeiten”

Die Asylantenflut ist mehr als eine Völkerwanderung. Sie ist eine Invasion.

Asyl-Invasion+unterwegs+nach+Österreich-Deutschland

Diese Armee geht gerade in Stellung. Das einzige was noch fehlt ist eine Initialzündung(z.B. ein provokativer False-Flag-Terroranschlag, der die Islamisten fanatisch zur Rache ruft, etc.) und Waffen. Für letzeres gibt es bereits Hinweise.

Aufgrund ihrer mentalen und psychischen Konstitution lassen sie sich sehr schnell und leicht fanatisieren. Werden diese Potentiale massenspsychologisch aktiviert und mit Waffen ausgestattet,  beginnt ein blutiger Vernichtungskrieg ungeheuerlichen Ausmaßes in diesem Land und in ganz Europa!

Die noch “schlafenden” Krieger sind gut vernetzt. Dafür gibt es Smartphones kostenlos. Haben Sie sich nicht auch schon gewundert, warum die Asylies fast alle ein Smartphone besitzen?

Parallel dazu läuft in den Systemmedien ein Propagandakrieg mit einem Overkill an Manipulation. Gezeigt werden arme Flüchtlingsfamilien (von denen es sicherlich auch viele gibt) für den Druck auf die Tränendrüse, um die Wahrheit der Invasion zu verschleiern.
Wer die “Willkommenskultur” für diese Invasion kritisiert, wird kriminalisiert und ausgegrenzt als “Ausländerfeind”, “Rassist”, “Nazi” oder als unmenschliche “Pack”. Seitens des Justizministers wird bereits mit Zensur in den sozialen Medien gedroht.

Was bislang eine Vermutung war, verdichtet sich immer mehr zu einer Realität: Diese Armee aus Schein-Asylanten hat eine militärische Dimension und wird gerade für einen Vernichtungskrieg in Stellung gebracht.
 

Dieser Krieg steht kurz davor, sehr blutig zu werden.

Lesen Sie selbst:

 Krieg-in-Deutschland_Sept-2015
Zuschrift aus anonymer Quelle
 twitter-post_Muslim-Gewalt
Screenshot aus einem Facebook-Posting. Quelle anonym.

Weil diese Vorgänge im Geheimen initiiert werden, ist es schwer, offenkundige Beweise für die Kommandostruktur und über die Drahtzieher im Hintergrund zu bekommen. Einige Beweise gibt es sogar. Aber die Masse nimmt sie nicht ernst. Die psychologische Kriegsführung leistet ganze Arbeit – seit vielen Jahren. Mit Totschlagversuchen wie “Verschwörungstheorie” etc. werden Denkverbote erteilt.


Das ist ein Krieg, der systematisch von langer Hand geplant wurde und jetzt generalstabsmäßig in die heiße Phase geht. Unsere Bundesregierung und die mit ihr gleichgeschalteten Medien gehören zu den ausführenden Organen dieses Krieges.Das einheimische Volk ist der Feind, insbesondere die noch denkfähigen politisch Unkorrekten.

Aber brauchen Sie dafür noch Beweise? Wer diese jetzt noch sucht und naiv so tut, als sei das alles noch ganz normal, begibt sich in (evtl. tödliche) Gefahr. Schalten Sie Ihren Verstand ein!
Es gibt eine Logik aus Indizien, welche die Agenda offensichtlich machen.  Eine Agenda, die so schockierend ist, dass es schier unglaublich ist. “Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße angenommen hat”, sagte Brecht einmal.
Wenn der Sturm einmal losbricht, kann es für viele zu spät sein, darauf zu reagieren.

Offenbar wissen viele Bescheid. Dazu passt, dass sich viele Wissende bereits mit Waffen und Munition eindecken.

Auch wenn die Echtheit und Herkunft dieses Dokumentes nicht verifiziert werden kann. Es passt zumindest in die Logik des derzeitigen Invasion-Szenarios.

 bilderberger-fragment
Angeblich ein Redemanuskript im Müll einer Bilderbergerkonferenz.

Es gibt viele Warner, die das gleiche sagen. Hier eine Stimme aus dieser Quelle, die eine Attacke innerhalb von 24 Stunden durch ISIS/IS voraussagen. Ein must read für alle, die englisch verstehen. Zitat daraus übersetzt:
Bevor ich beginne, es gab und gibt kein Datum von denen, die diese Ereignisse planen, weil sie ihre Anweisungen nur im letzten möglichen Moment geben.

Dies ist, was er im Grunde sagte: Die Flüchtlinge, die wir in jedes Land geschickt haben ist nicht das, was es scheint. Sie sind ISIS mit ihren Familien… Männer, Frauen und sogar ihre Kinder. (Natürlich nicht jede Familie, die einen Teil der Flüchtlinge, die gesendet wird, wird ISIS.) Alles unter dem Titel namens “Asyl.”

Sie sagten auch, dass es der Plan ist, ISIS in jedem einzelnen Land, Region, Stadt in der Bevölkerung haben, und selbst im Dorf. Der Plan ist, innerhalb von 24 Stunden über den gesamten Globus loszuschlagen und auf unbestimmte Zeit fortzusetzen.———————————
Die Hinweise gehen weiter

Hier geht es um die Waffenlieferung an “Asylanten”, in einem Container, der als “AID FOR REFUGEES” ausgewiesen war.

Auf diesem Video sieht man, wie die “Ladung” ausgepackt wird – Gewehre, mit Schutzhülle, z.B. Wir hatten darüber berichtet, daß am Dienstag südlich von Kreta ein Schiff aufgegriffen worden war.

DIE MAINSTREAM MEDIEN SCHWEIGEN DAZU.

Der Kommentator spricht englisch, und er äußert sich dazu, daß es seltsam ist, daß die ganzen Flüchtlinge sich den aufnehmenden Ländern gegenüber nicht respektvoller zeigen. Sie sagen die ganze Zeit nur “fuck you fuck you fuck you…”

Im Video wird noch nichts dazu gesagt, woher der Container genau kam, aber der Verdacht, Amerika könnte der Absender gewesen sein, wird geäußert.

———————————–

14.09.2015: Jetzt gibt es die ersten “offiziellen” Angriffsdrohungen seitens der IS. Die Meldung z.B. bei T-Online:
“Die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) hat erstmals ein Internetvideo auf Deutsch veröffentlicht. Darin drohen zwei deutschsprachige Kämpfer Kanzlerin Merkel und der Bundesrepublik mit Angriffen.”
————————————

Parallel zu diesem Krieg gegen das Volk wird ein Krieg gegen Russland vorbereitet. Die Kriegspropaganda für den Aufbau eines künstlichen Feindbildes läuft schon lange. Jetzt werden NATO-Truppen in Stellung gebracht und große Manöver durchgeführt. Russland reagiert bereits militärisch darauf.

Und: Der Zusammenbruch des Finanzsystems steht vor der Tür. Die Aussagen, dass dies jetzt im September passiert, überschlagen sich förmlich. Hier nur ein Beispiel  von vielen(in englisch).  Auch in diesem Zusammenhang wird die Asylantenflut zu einer großen Gefahr. Was glauben Sie, was diese Horden machen, wenn die Banken schließen und damit auch die Versorgung zusammenbricht? Viele sehen bereits jetzt unser Land als Selbstbedienungsladen zum Nulltarif und nehmen sich rücksichtslos, was sie wollen, inklusive wehrlose Frauen . . . ..

Es brodelt schon lange, es fehlt jetzt nur nur wenig, damit das Ganze überkocht. 

———————

http://nick-knatterton.blogspot.de/2015/09/warnung-alle-hinter-der-asylantenflut.html

Anonym

Liebe Deutsche und in Deutschland integrierte Ausländer!

Jeder sollte sich dringend um eine Schusswaffe kümmern. Ihr müsst bewaffnet sein und Euch gemeinsam vorbereiten um Eure Familien schützen zu können.
Tretet einem Schützenverein bei oder besorgt Euch auf dem Schwarzmarkt eine Waffe. Es sollte eine Schnellfeuerwaffe sein.

Die Gegner werden einen entscheidenden Vorteil haben. Sie sind sich das Töten gewohnt. Ihr müsst Euch überwinden im Bewusstsein, dass der Feind getötet werden muss. Gefangene zu machen bedeutet ein Riesen Handicap.

Wir Schweizer sind allesamt mit einem sehr leistungsstrarken Sturmgewehr ausgerüstet welches wir von der Armee erhielten. Ich hoffe es kommt auch Unterstützung aus der Schweiz…

Quelle: http://deutschelobby.com/2015/09/14/warnung-an-alle-hinter-der-asylantenflut-verbirgt-sich-eine-riesige-armee-wird-sie-bald-bewaffnet/

Advertisements

Ein Gedanke zu „Warnung an Alle: Hinter der “Asylanten”flut verbirgt sich eine riesige Armee. Wird sie bald bewaffnet?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s