US-Regierung fordert von Microsoft weltweiten Zugriff auf persönliche Nutzerdaten

Sorry, Leute! Aber wenn das rebloggen nicht möglich ist, muß ich eben die Beiträge kopieren und einfügen!

Die US-amerikanische Regierung geht gegen Microsoft vor. Dabei geht es um den Zugang auf persönliche Daten von Nutzern. Die USA wollen auch auf Server zugreifen, die im Ausland stehen. Microsoft weigert sich unterdessen E-Mails auszuhändigen, die auf einem irischen Hotmail-Server liegen. Dem Prozess wird Signalwirkung auf die generellen Zugriffsrechte von US-Behörden auf ausländische Server zugesprochen. Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Quelle: https://terraherz.wordpress.com/2015/09/09/us-regierung-fordert-von-microsoft-weltweiten-zugriff-auf-persoenliche-nutzerdaten/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s