US-Offizier wegen Taliban-Gefangenschaft vor Gericht – “Fehlverhalten vor dem Feind”

Sorry, Leute! Aber wenn das rebloggen nicht möglich ist, muß ich eben die Beiträge kopieren und einfügen!

Ein vom globalen militärischen Feldzug der Vereinigten Staaten desillusionierter US-amerikanischer Offizier, Bowe Bergdahl, der mehrere Jahre in Gefangenschaft der Taliban verbrachte, wurde wegen “Fehlverhalten vor dem Feind” vor Gericht gestellt. Diese Anklagebegründung wurde zuletzt im 2. Weltkrieg angewandt. Bergdahl erwartet nun eine Verhandlung, die ihn lebenslang ins Gefängnis bringen könnte. 2014 feierte die Obama-Administration noch die Freilassung von Bergdahl. Kritiker glauben, der Fall sei ein politisch motivierter Schauprozess gegen einen kritischen Ex-Soldaten. Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Quelle: https://terraherz.wordpress.com/2015/09/09/us-offizier-wegen-taliban-gefangenschaft-vor-gericht-fehlverhalten-vor-dem-feind/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s