Familien der Opfer von 9/11 stehen kurz davor, die Vertuschung durch die US-Regierung vor Gericht zu beweisen

Terra - Germania

911-terrorFamilien der Opfer von 9/11 stehen kurz davor, die Vertuschung durch die US-Regierung vor Gericht zu beweisen

Seit vielen Jahren kursieren Gerüchte bezüglich der Beteiligung der US-Regierung an einer aktiven Vertuschung einer unheilvollen Verbindung zwischen Saudi Arabien und den Terror-Angriffen von 9/11. Tatsächlich heißt es, dass 28 Seiten eines herausgegebenen Geheimdienstberichts belastende Informationen beinhalten, nach denen die Saudis am Massenmord an amerikanischen Bürgern von 2001 beteiligt waren. Trotz überparteilicher Bemühungen die Informationen freizugeben, werden die berüchtigten 28 Seiten immer noch vor der Öffentlichkeit unter dem berechenbaren Deckmantel der “Nationalen Sicherheit“ unter Verschluss gehalten.

Dank eines Bundes-Gerichtsverfahrens an einem Gericht in Manhattan könnte es jetzt jedoch Licht am Ende des Tunnels geben. Zwei Autoren der unter Verschluss gehaltenen Seiten könnten bald zur Aussage in einer Verhandlung berufen werden, die aktuell gegen das Königreich von Saudi Arabien anhängig ist.

Beste Grüße!

Nachtwächter

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s