Werte Städte, Kommunen, Stadtkassen, Gerichtsvollzieher, Kreditreformer, Inkassobüros sonstige Beauftragte und alle, die sich angesprochen fühlen

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

Seit geraumer Zeit versucht der Beitragsservice – ehemals GEZ – unter Hinzuziehung weiterer Mitwirkender wie Sie, eine Oberhand über ausstehende Beiträge sogenannter Zahlungssäumiger zu bekommen. Dies alles scheint zunächst in gewohnter Ordnung abzulaufen – zumal man ja auch „mitverdienen“ – besser, sich „kaufen lassen“ kann. Dazu nachfolgend einige Hinweise.

Der Beitragsservice bezeichnet sich selbst als nicht rechtsfähig, verweist jedoch, um an den sogenannten Rundfunkbeitrag zu gelangen auf „gesetzliche Grundlagen“. Dies ist ein Irrtum, da es sich beim sogenannten „Rundfunkstaatsvertrag“ lediglich um einen Vertrag zwischen den „Ländern“ handelt und kein Gesetz ist.

Dieser Vertrag geht zu Lasten Dritter und ist der Versuch einer oktroyierten Zwangsmitgliedschaft. Jedoch gilt auch hier der Grundsatz, dass eine vertragliche Verpflichtung stets durch privatautonome Willensbildung erfolgt.

Die sogenannten „Länder“ sind lediglich künstliche Konstrukte der Alliierten und wie der Beitragsservice ebenfalls bei Dun & Bradstreet als Unternehmen eingetragen. Hinweisend, dass es sich hierbei um die größte Auskunftei…

Ursprünglichen Post anzeigen 594 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s