Liebe ist im Grunde ein Seinszustand

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?


Liebe und Wertschätzung OSHO
Liebe ist im Grunde ein Seinszustand

Wirkliche Liebe ist keine Beziehung, sondern ein Zustand, man ist nicht verliebt, sondern man ist Liebe. Wenn ich über Liebe spreche – vergesst das nicht – spreche ich über einen Zustand der Liebe. Ja, Beziehung ist gut, aber die Beziehung ist unecht, wenn du den Zustand der Liebe noch nicht erlangt hast. Dann ist die Beziehung nur eine Vortäuschung – eine gefährliche Vortäuschung, denn sie kann dich immer wieder betrügen, sie kann dir immer wieder vorgaukeln, du wüsstest, was Liebe ist, und du weißt es nicht. Liebe ist im Wesentlichen ein Seinszustand, man ist nicht verliebt, sondern man ist Liebe.

Und diese Liebe entsteht nicht, indem man sich in jemanden verliebt. Diese Liebe entsteht, indem man nach innen geht – nicht, indem man fällt (fall in love), sondern indem man aufsteigt, nach oben steigt, über sich hinaus. Man wächst über sich selbst hinaus…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.523 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s