Archiv für den Monat Juli 2015

Merkwürdigkeiten: Hitler, BIZ und Strohmannkonten

Viel Spass im System

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Die EU als Vulkan: Geheimdienste, Hedgefonds und Heugabeln

Terra - Germania

Markus Gärtner

Jeder fünfte Deutsche soll bereit sein, die Heugabel aus dem Keller zu holen und vom Artikel 20 Absatz 4 Gebrauch zu machen. Kein Wunder: Wir stecken in einer Dauerkrise, die unsere Demokratie aushöhlt.

Hinzu kommen eskalierende Verschuldung, zahlreiche geopolitische Krisenherde, der Euro am Abgrund und eine orwellsche Überwachung. Diese Aufzählung ist nicht einmal vollständig. Aber sie zeigt, dass wir am Rande eines Vulkans tanzen. Dafür gibt es im Nachrichten-Strom reichlich Beispiele.
Die aufgelaufenen Schuldenberge beginnen, unsere Demokratie auszuhöhlen. Denn die Kreditgeber – meist Banken, Hedgefonds und der IWF ‒ greifen unter Missachtung politischer Prinzipien wie der Selbstbestimmung immer dreister zu, um sich zu bedienen.

Der Verhandlungsmarathon mit der griechischen Regierung in Brüssel in der Nacht auf den 13. Juli hat das in aller Deutlichkeit gezeigt. Das südeuropäische Land wurde gezwungen, in der EU-Hauptstadt seine Selbstbestimmung an den Nagel zu hängen, um sich für ein drittes Hilfspaket zu qualifizieren.

Ursprünglichen Post anzeigen 61 weitere Wörter

Durchdrehen und durchgreifen: Wenn in Spanien die Nähte aufgehen…

Terra - Germania

spanien-flaggeN8waechter: 

Während sich die Unruhen in Griechenland langsam beruhigen (zumindest für den Moment), ist es wichtig zu bedenken, dass diese kleine Nation in der Eurozone nur schwerlich die einzige innerhalb der EU ist, die sowohl finanziell als auch gesellschaftlich in Schwierigkeiten steckt. Die Wahrheit ist, dass es den Eindruck macht, Europa als Ganzes kann sich kaum unter Kontrolle behalten und man kann die Funken so ziemlich überall sehen.

Europa ist ein finanzielles Fiasko mit einer alternden Bevölkerung, geführt von einer unterdrückenden, den Kontinent umspannenden Bürokratie und mit brodelnden ethnischen und kulturellen Spannungen, die sich aus alten Zeiten bis in die Moderne erstrecken.

Während die Medien also damit beschäftigt sind, um Griechenland herumzutänzeln, als läge die Zukunft Europas gänzlich in deren Händen, halten Sie mal inne und schauen Sie sich den Rest dieses Kontinents an. Ich glaube Sie können dann sehen, dass die Eurozone an so ziemlich jeder Stelle auseinanderbrechen könnte…

Ursprünglichen Post anzeigen 35 weitere Wörter

ACHTUNG-EMF-Impulse: Gedanken erzeugen,Gedanken löschen,Gedanken wiederherstellen …hier Missbrauch !! Das BABS-I-Komplexsystem kann viel,viel mehr und absolut : Nur für das Leben !! „ET“

Egon Tech Blog

FREUNDE,

damit das NIE eintreten soll, dafür ist das BABS-I-Komplexsystem geschaffen worden,immer an die geforderten Parameter anzupassen,unendlich erweiterbar,exzellent in der WIRKUNG  !!

http://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/medizin/gedanken-erzeugen-loeschen-und-wiederherstellen-13371987#

Gedankenkontrolle

Gedanken erzeugen, löschen und wiederherstellen

Amerikanischen Wissenschaftlern ist es gelungen Erinnerungen bei Ratten erst zu erzeugen, dann wieder zu löschen und diese danach wiederherzustellen und zu manipulieren. Im Forschungsbereich der Gedankenkontrolle wird dieses Experiment als großer Durchbruch angesehen.

Bild vergrößern
Gedanken und Erinnerungen können gezielt erschaffen oder gelöscht werden.
© Bernd Kasper / pixelio.de

San Diego (USA). Sinn und Zweck einer Forschung der Medizinischen Fakultät University of California in San Diego war es, Erkenntnisse hinsichtlich der Beeinträchtigung und Wiederherstellung synaptischer Verbindungen im Gehirn durch Gedankenkontrolle zu erlangen. Dafür wurden bei Ratten bestimmte Erinnerungen gelöscht, danach wieder reaktiviert und schließlich die Reaktionen auf bisher geschehene Ereignisse verändert.

Behandlung mit Lichtimpulsen und Elektroschocks

Für das Vorgehen wurden bestimmte natürliche Reaktionen wie die Lichtempfindlichkeit der Ratten genetisch verändert. Die daraufhin folgende…

Ursprünglichen Post anzeigen 293 weitere Wörter