„Sie töten nur die Zivilbevölkerung“ – Ukrainischer Generalmajor bricht mit Kiew und wechselt zu den Volksmilizen

Terra - Germania

Am heutigen Montag hat der Generalmajor der ukrainischen Armee und einstiger Berater des Verteidigungsministeriums, Alexander Kolomiets, seinen Wechsel zu den Milizen der selbsternannten Volksrepublik Donezk bekannt gegeben. Da sich „die Kämpfe im Donbass gegen friedliche Einwohner richten, kann ich mein Amt unter den gegebenen Umständen nicht weiter fortführen“, verkündete er auf einer Pressekonferenz in Donezk.

Quelle: Ruptly

Quelle: Ruptly

Mehr als 19 Jahre war der ehemalige Verteidigungsberater unter Viktor Janukowitsch als militärischer Kommissar in der Donezker Region tätig. Die Situation in dem Gebiet hätte sich, wie der Generalmajor gemeinsam mit anderen ehemaligen Mitgliedern der ukrainischen Armee erklärte, nach Beginn der Anti-Terror Operation im Osten des Landes dramatisch verschlimmert.

Für den Militärexperten stecke hinter der aktuellen Regierung, „eine verbrecherische Kraft, die die Verantwortung für die Tötung der im Osten lebenden Zivilbevölkerung trägt.“ Darüber hinaus betont er:

„Das einzige worum die Einwohner vom Donbass gebeten haben, war der Erhalt der russischen Sprache und die…

Ursprünglichen Post anzeigen 99 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s