Charlie Hebdo – Terror in Paris: Hollande beschuldigt USA

“So etwas kann aber auch nur uns passieren”, Präsident François Hollande tritt sichtlich verärgert ans Mikrofon vor dem Élysée-Palast für die Pressekonferenz zum gestrigen Terror-Anschlag, in dem 12 Redakteure des Satire-Magazins Charlie Hebdo von vermummten Spezialeinheiten im Zentrum von Paris hingerichtet wurden. “Verdammte Amerikaner”, murmelt der französische Staatschef, dem es sichtlich egal ist, dass sein Mikro schon laut geschaltet wurde.

“Große Französische Nation! Wir mussten am gestrigen Tage mit ansehen, wie uns die Vereinigten Staaten von A-Merde-rika den sozialen Frieden für ihre kleinen perversen Politspielchen mal wieder kaputt geschossen haben. Nachdem die Amis 1968 unseren geliebten Charles de Gaulle weggeputscht haben, halten sie uns im Würgegriff und machen, was sie wollen. Doch jetzt ist Schluss. Ich lasse sofort durch unseren Geheimdienst jede einzelne Spezialeinheit der Amerikaner aufspüren, verhaften und vor ein französisches Gericht stellen. Lebenslänglich für die CIA-Mörder von Charlie Hebdo!!!”.

Tosender Applaus schallt dem französischen Präsidenten von 100.000 anwesenden Franzosen entgegen. Die aufgeklärte französische Bevölkerung verfolgt schon seit Jahren die manipulative Einmischung der US-gesteuerten NATO in der République française. False-Flag-Angriffe, schleichende Propaganda durch amerikanische Unterhaltungsserien und von US-Eliten gelenkte Schulreformen sind in Frankreich kontrovers diskutierte Themen. Ein Washington-feindlicher politischer Zeitgeist zieht durch die französische Republik, der nun mit dem laut Hollande durch CIA-Spezialeinheiten verübten Mord an 12 Satirikern einen gefährlichen Höhepunkt hat. Nicht zuletzt aus diesem Grund scheint der Politstratege Hollande nun auf den USA-feindlichen Zug aufzuspringen. Die nächste Wahl könnte ihm durch diesen anti-amerikanischen Kurs sicher sein.

“Die letztendliche Aufklärung, wer die Mörder waren”, so Hollande, “müssen wir natürlich abwarten. Welcher Mensch wäre denn so dumm und ohne Verstand und minderbemittelt, ohne jegliche kriminalistische Untersuchungen einen Schuldigen für ein Verbrechen zu benennen. Das sollten wir uns gut merken. Und mit diesem Gedanken im Hinterkopf: Es waren die US-Amerikaner!”

[Sehr geehrte Leser der AMR: Aufgrund der Brisanz des Themas möchten wir darauf hinweisen, dass es sich bei diesem Artikel um Satire handelt. Bitte erschießen Sie uns nicht, darum wird sich schon die CIA kümmern. Und bleiben Sie ruhig. Es sind 12 Menschen gestorben. Seit gestern Abend sind allein auf den Straßen von Paris weitaus mehr Menschen ums Leben gekommen. ]

Quelle: http://amr.amronline.de/2015/01/08/charlie-hebdo-terror-paris-hollande-beschuldigt-usa/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s